Inline Team LLV Flüss Sempachersee

..."röllele ond röllele"...

Teamausfahrt

Einmal jährlich - es ist schon nicht mehr wegzudenkende Tradition - machen wir eine grössere Ausfahrt, eine ein- oder zweittägige Fahrt.
2018 rollten wir von Konstanz bzw. vom Bodensee nach Hause. 2019 war das Ziel der Mittelland Skate Tour 3 dann, den zweiten Teil dieser Route zu bestreiten. Ziel war: Yverdon. 2020 rollten wir von Sargans bis Bregenz und am zweiten Tag dann weiter bis Mersburg.
René sucht für uns jeweils wunderbare Strecken aus und mit der Unterstützung von Velo-FahrerInnen sind alle Strassen und Kreuzungen für uns frei. Wunderbar, so unterwegs zu sein!

"Der 'Mittelland Skate' verbindet den Bodensee und das Drei-Seen-Land. Dazwischen folgt der Weg mehrheitlich dem Jurasüdfuss. Die Route ist anspruchsvoll, bietet aber mit geschickten Etappierungen genussreiche Abschnitte auch für ungeübte Skater.
Der Mittelland Skate verbindet den Bodensee mit dem Drei-Seen-Land und somit die beiden nationalen Pionierregionen bzw. -projekte «Skater’s Paradise Thurgau» und «Human Powered Mobility» der Landesausstellung Expo.02. Dazwischen führt er nach einem Schlenker durchs Tösstal dem Jurasüdfuss entlang.

Zwar sind es kleinere und grössere Flüsse wie die Limmat, die Reuss, die Aare, die den Verlauf der Route prägen. Aber nur selten führt diese unmittelbar den Flussufern entlang. Deshalb ist die Topographie über die ganze Route betrachtet auch etwas anspruchsvoller. Gelegentliche kürzere Abfahrten und Steigungen prägen den Verlauf. Ungeübtere Skater finden mit einer geschickten Etappierung aber trotzdem ihr perfektes Mittellanderlebnis.

Das Landschaftsbild ist vielseitig. Nach dem sprichwörtlichen «Mostindien» führt die Route durch typisch mittelländische Landschaften und taucht immer wieder in Landstriche ein, die durch ihr natürliches, ländliches Ambiente erfreuen. Die Flüsse waren die Verkehrswege des Mittelalters. Die kleineren und grösseren Städte und Orte zeugen von dieser Vergangenheit und laden zu einem Besuch."
(Schweizmobil)

Ausfahrt 2018

Romanshorn - Weinfelden - Winterthur - Uster - Kloten (Flughafen) - Brugg - Aarau - Abzweigung Richtung Sursee.

  • 20180623_191121 Kopie
  • IMG-20180623-WA0034 Kopie
  • 79de5870-c970-4ab0-b407-959e809d6bc4 Kopie
  • IMG-20180623-WA0050 Kopie
  • IMG-20180623-WA0059 Kopie
  • c35c5a73-5557-49df-b8ee-ee06af164549 Kopie
  • c0af3c0a-054a-478b-a39f-e854a8d9fc7b Kopie
  • d989ac89-b326-41f8-8d76-98cb3afafa7b Kopie
  • e6c4212c-b1df-425e-8582-ea0e352c32c6 Kopie
  • cbf86c02-1f66-420b-a877-73ea4e19b291 Kopie
  • da784a0e-9e50-499a-9778-0d733a313c66 Kopie
  • fb9e51ee-86aa-4724-b11c-b1a0dd387135 Kopie
  • 154db350-6646-4c6f-99e6-669a8907e08b Kopie
  • e1c476f8-0d6d-4550-a275-d426a8a49e2b Kopie
  • IMG-20180623-WA0013 Kopie

Ausfahrt 2019

Zuchwil - Solothurn - Selzach- Büren - Safnern - Biel - Täufelen - Wistenlach - Murten - Avenches - Concelles - Yverdon

Ausfahrt 2020

1. Tag: Sargans - Bregenz

2. Tag: Bregenz bis Meersburg (Fähre bis Konstanz); Konstanz bis Rorschach

  • 20200817_201335
  • IMG-20200815-WA0011
  • IMG-20200815-WA0022
  • IMG-20200815-WA0054
  • IMG-20200815-WA0042
  • IMG-20200815-WA0018
  • IMG-20200815-WA0021
  • IMG-20200815-WA0041
  • IMG-20200815-WA0030
  • IMG-20200815-WA0031
  • IMG-20200815-WA0033
  • IMG-20200815-WA0034
  • IMG-20200815-WA0035
  • IMG-20200815-WA0036
  • IMG-20200815-WA0039


Ausfahrt 2021

"Auf dem Rhone Skate zwischen Sierre und Vevey gehört der Abschnitt dem Genfersee entlang zu den attraktivsten Strecken der Schweiz. Die einfache und meist flache Route ist familienfreundlich (...)
Der Rhone-Skate beginnt in Sierre, führt durch das untere Rhonetal bis an den Genfersee und folgt dessen Nordufer bis nach Vevey. Der Weg verläuft im Wallis auf meist völlig flachen Strecken und über weite Teile auf den Schutzdämmen der Rhone entlang dem Flussufer. Für ein uneingeschränktes Fahrvergnügen müssen allerdings die Beläge streckenweise noch verbessert werden.
Das Landschaftsbild im Wallis wird einerseits von der Kette der Walliser Hochalpen beherrscht und andererseits von den Rebkulturen und Winzerdörfern sowie von Obst- und Gemüsebau im breiten Talboden geprägt. Ab Villeneuve taucht der Rhone-Skate in ein ganz anderes Landschaftsbild ein. Der Genfersee und die Waadtländer Riviera bilden zusammen mit den Rebbergen des Lavaux, den mondänen Hotelpalästen in Montereux sowie dem Château de Chillon eine weltbekannte Kulisse (...) auch wenn hier mit Rücksicht auf die vielen Fussgänger kein Speedskating angesagt ist." So beschreibt SchweizMobil die 100km lange Strecke (360m Aufstieg und 500m Abstieg) treffend.

1. Etappe: Sierre bis Martigny

2. Etappe: Martigny bis Vevey

Bildschirmfoto 2021-06-01 um 21.36.47
Bildschirmfoto 2021-06-01 um 21.37.08
  • A4
  • A5
  • A8
  • A1
  • A2
  • A6
  • A7
  • A3
  • A9
  • A10
  • a11
  • a12
  • a13
  • a14
  • a15