Inline Team LLV Flüss Sempachersee

..."röllele ond röllele"...

RESULTATE

 

Immer wieder nehmen verschiedene FahrerInnen unseres Inline-Teams LLV Flüss Sempachersee an Rennen in In- und Ausland teil. Auf dieser Seite berichten wir von diesen Erfolgen...


Schauinsland-König 2020, 13. September 2020

Auch in Corona-Zeiten kann das Einzelzeitfahren in Freiburg im Breisgau stattfinden. Und es ist beinahe schon eine Tradition, dass die Flüsser bei diesem Bergrennen mit ca. 800 Meter Höhendifferenz die 11 Kilometer mitrollen. Zwar ist das Bergrennen auch bei vielen Renn-Velo-FahrerInnen beliebt, Einräder, Skiroller und andere Gefährte auf Rollen und Rädern kämpfen sich die streckenweise 12prozentige Steigung hoch.

Über Jahre dominierte Jens Kohler, der Lokalmatador, diese Strecke.
Dieses Jahr wird Hans Schauinslandkönig und belegt mit 52 Minuten Platz eins. Bravo! Auch Sonja, Züri, René und Pascal sorgen dafür, dass nicht nur Freiburger bei diesem Bergrennen die schnellsten sind. Mango-Gelbe sind laufen und rollen den Ortskundigen die Ehre ab. Gerne sind wir nächstes Jahr wieder mit dabei.

> Resultate / Details anzeigen


Inline Skate Tour in Oekingen / 30. August 2020
Unglaublich, aber wahr! Zur Vorbereitung des zweiten (und letzten) Rennen dieses Jahr in der Swiss Skate Tour dürfen wir schon wieder die Regenrölleli montieren. Temperatur (Ende August!) 11 Grad. Die Motivation für das Rennen im Vorfeld war auch schon grösser, aber Beni (aus dem Inline-Team Mittelland) und grosser Organisator der Swiss Skate Tour holte die Crème de la Crème nach Oekingen. Und wir fuhren so gegen den Weltmeister im Marathon durch den Regen. Wieder ein spezielles Rennen!

> Resultate / Details anzeigen



Inline Skate Tour in Ruggell / Liechtenstein, 22. August 2020
Nach längerer Renn-Absenz durften wir wiedermal starten. In Liechtenstein war - wie im letzten Jahr - jedoch von Vorteil, mit Regenrollen zu fahren; im Vergleich zum letzten Rennen hier war es dieses Jahr um einiges wärmer. Mangogelb war in den Startboxen (mit 1.5m Abstand) da und dort zu erkennen und sorgte später auch immer wieder für Farbtupfer im Feld. Gute Zeiten und gute Leistungen mit Sonja auf dem Podest. Bravi!
 

> Resultate / Details anzeigen



Unterland-Stafette in Bülach, 26. Januar 2020

 Bereits sehr früh starteten wir mit der Inline-Outdoor-Saison, dieses Jahr. Anbei die Eindrücke aus Bülach, selbstverständlich mit Podestplätzen in Mangogelb! 

 


Berlin Marathon, 27. und 28. September

Noch unmittelbar vor dem Start sorgten heftige Regenschauer dafür, dass das Rennen zunächst verschoben werden musste. Entsprechend nass und rutschig waren die Straßen für die Athleten. Das führte dazu, dass sich die Spitzengruppe der Herren über die Strecke hinweg immer weiter verkleinerte. Entsprechend hoch war das Gerangel im Feld, denn jeder Fahrer wollte möglichst weit vorne fahren.
Auf dieser schmierseifenartigen Strecke verlor man ca. 20 Minuten gegenüber normalen, trockenen Verhältnissen. 

> Resultate / Details anzeigen


Mittelland rollt (Kriegsstetten), 25. August

Mit rund 200 TeilnehmerInnen wurde die letzte Etappe der Swiss Skate Tour 2019 ausgetragen. Die Strecke verlangte den Skater und Skaterinnen alles ab. Mehrere happige Anstiege waren zu bewältigen. Bei der Langstrecke war die Runde über acht Kilometer viermal zu absolvieren. Neun mangogelbeFahrerInnen unseres Teams waren dabei und absolvierten die vier Runden Langdistanz in Oekingen.

 

 


> Resultate / Details anzeigen


24 Stunden Rennen / Calafat in L’Ametlla de Mar, Spanien, 22. Juli 2019

Die Skater hatten die Wahl zwischen 6, 12 oder 24 Stunden, als Solo oder als Mannschaft.
Die Veranstaltung wurde auf dem Motorradkurs von Calafat organisiert.

Wegen des starken Winds, der häufig auf der Stecke weht, wird sie als eine der härtesten der Welt angesehen.Kategorien.
Gratulation zum 3. Platz in der Gesamtwertung des 24h Rennens und zum 1. Platz in der Kategorie «Routier» (3 bis 6 Teilnehmer).
 

> Resultate / Details anzeigen


World Roller Games 2019 Barcelona, 14. Juli 2019

Speed skating includes three competition categories: track, road and marathon, and races are held that range from 100-metre sprints to a 42,195-metre marathon. Strategy, endurance and speed are essential in this exciting discipline, pushing the mental and physical strength of athletes to the limit.
In Barcelona waren für die Frauen Nadja Wenger, Karin Gabriel und Sonja Buholzer unterwegs. Bei den Herren rollte Hans Küchler mit um die Wette.

> Resultate / Details anzeigen


Bergzeitfahren Schauinslandkönig, Freiburg im Breisgau, 14. Juli 2019 

Egal ob mit Rennrad, Tourenrad, Mountain Bike, Tandem, Klapprad, Kinderradanhänger, HPV, Einrad, Gravel & Cross, mit oder ohne Handicap, mit Inlineskates oder Skiroller...
Alle sind beim Kampf gegen die Uhr hinauf zum Gipfel des Freiburger Hausbergs Schauinsland mit vollem Einsatz auf der Bergstrecke von 11.5 km und 780 Höhenmetern dabei.

> Resultate / Details anzeigen


Gigathlon, 28. bis 30. Juni 2019

Unsere Frauen Yvonne, Wilma und Lydia waren tapfer dabei am Gigathlon der Zentralschweiz und dürfen mächtig stolz sein auf ihre Giga-Leistung. Bravi!

> Resultate / Details anzeigen


Linthmarathon, 22. Juni 2019

Durch die grüne Linthebene und den Ort Wangen führt die traditionsreiche Marathon- und Halbmarathon Distanz. Dieses Jahr bereits zum 22. Mal. Einige vom Inline-Team LLV Flüss sind dabei.

> Resultate / Details anzeigen


Certina Inline Race Biel, 7. Juni 2019 - Halbmarathon

Bereits seit 16 Jahren führt das Certina Inline Event im Vorfeld des 100 km Laufes durch die Altstadt der Uhren-Stadt Biel. Spitzen- und Breitensportler stehen gemeinsam am Start des Halbmarathons.

Im Vorfeld des 100 km Laufes herrscht immer eine besondere Atmosphäre auf dem Zentralplatz in Biel. Die Strassen an diesem Freitag sind bereits von vielen Schaulustigen gesäumt. Bei vielen Top-Athleten steht das Certina Inline Race regelmässig auf dem Jahresplan. Aber es war nass am Rennen, weil es vorher mächtig geregnet hatte.

> Resultate / Details anzeigen


Inline Race Liechtenstein, 12. Mai 2019

Zum ersten Mal findet in Ruggell das "Inline Race Liechtenstein" statt. Das Rennen wird auf einem interessanten, schnellen und gut asphaltierten Rundkurs durchgeführt. Die Strecke führt durchs Dorfzentrum und vorbei an Rheintaler Feldern und Wiesen.  (Zehn Runden à 2km)

BRAVO Flüsser! Zahlreiche Podestplätze - Herzliche Gratulation!

> Resultate / Details anzeigen


Hulftegg-Stafette, Mühlrüti im Toggenburg SG, 4. Mai 2019

Auch polysportiv sind wir gerne unterwegs und können in verschiedenen Team mit den besten mitkämpfen. Und dafür reisen wir auch weit ins Toggenburg. Leider wird in Zukunft die Inline-Strecke nicht mehr durchgeführt. Schade! Aber schön war's!

> Resultate / Details anzeigen

Fotos von verschiedenen Team-Mitgliedern